3 Tipps um beim Fitness Training zu bleiben 2019

Wir haben uns mit den 3 Tipps befasst um auch im Jahr 2019 beim Fitness Training zu bleiben. Im Bootcamp Winterthur leben wir danach – dazu aber ganz am Ende.

1. Setzen wir uns realistische Ziele.

Überlegen wir uns zuerst, wie oft wir realistisch gesehen pro Woche trainieren können. Natürlich wäre es toll, wenn wir 3 bis 4 mal pro Woche trainieren würden. Aber geht das zusammen mit unserem Job oder mit der Familie? Auch wenn wir es 1 bis 2 mal pro Woche ins Training schaffen werden, ist das ein Grund zum feiern – denn auf die Regelmässigkeit kommt es an. Denn auch nur ein Training pro Woche ist viel besser als gar keines.

2. Wählen wir den richtigen Zeitpunkt fürs Training.

Viele trainieren am Abend nach der Arbeit. Doch oft macht uns dann die Müdigkeit und die Arbeit einen Strich durch die Rechnung. Versuchen wir es doch mal stattdessen am Morgen vor der Arbeit.

3. Tragen wir die Trainingstermine in die Agenda ein

Behandeln wir diese Termine als ebenso wichtig wie unsere anderen geschäftlichen und privaten Termine. Es geht schliesslich um unsere Gesundheit und unsere Fitness.

Und das coole am Bootcamp Winterthur? Dank unserer App mit Reminder Funktion und der automatischen Abo Verwaltung haben wir alles immer im Griff: An- und Abmelden, wie viele Abos habe ich noch übrig? Push Nachrichten und vieles mehr – bequemer geht es nicht, und das ist doch schon mal ein Grund um anzufangen oder?

Vorsätze schon gemacht? Wie wärs mit 45 Minuten Training vor der Arbeit?

Facebook Comments